Slowfox Tanzfigur: Durchgelaufene Rechtdrehung mit außenseitlichen Wechsel (Natural Turn & Outside Change)


Erfahren Sie mehr über diese Tanzfigur:

  • Der Rhythmus dieser Rechtsdrehung ist slow / quick / quick / slow (Slow Fox-trott)

Herrenschritte / Leader

  • Der erste Schritt des Herrn geht mit dem rechten Fuß vorwärts getanzt, wobei die Schuhspitze direkt gedreht wird, diese gibt uns so die Richtung vor
  • Während des 2. Schrittes, welcher für den Herrn mit dem linken Fuß rückwärts getanzt wird (auch hier wird die Fußspitze etwas gedreht und gibt die entsprechende Richtung vor) führt der Herr eine fast halbe Rechtsdrehung an der Dame vorbei
  • Im 3. Schritt wird die halbe Rechtsdrehung mit dem rechten Fuß rückwärts vollende (es erfolgt kein schließen zum linken Fuß wie im Langsamen Walzer!)
  • Nach diesen ersten 3 Schritten der Rechtsdrehung folgt der außenseitliche Wechsel in wir im 4. Schritt mit dem linken Fuß und im 5. Schritt mit dem rechten Fuß jeweils rückwärts tanzen (letzter Schritt bereitet das öffenen vor)
  • Wichtig ist hier im 6. Schritt nach links mit dem linken Fuß hin zur schrägen Wand zu öffnen
  • Nach diesem Wechsel erfolgt eine weitere offene Rechtsdrehung beginnend für den Herrn mit dem rechten Fuß allerdings an der Dame vorbei

Damenschritte / Follower

  • Die Dame steht in geschlossener Standardtanzhaltung mit dem Rücken in Tanzrichtung, das Gewicht ist dabei auf dem rechten Fuß
  • Der erste Schritt der Dame geht mit dem linken Fuß rückwärts getanzt, wobei die Ferse direkt gedreht wird, diese gibt uns so die Richtung nach rechts vor
  • Während des 2. Schrittes, welcher für die Dame mit dem rechten Fuß vorwärts getanzt wird (auch hier wird die Fußspitze etwas gedreht und gibt die entsprechende Richtung vor) führt die Dame eine fast halbe Rechtsdrehung durch
  • Im 3. Schritt wird die halbe Rechtsdrehung mit dem linken Fuß vorwärts vollende (es erfolgt kein schließen zum rechten Fuß wie im Langsamen Walzer!)
    Nach diesen ersten 3 Schritten der Rechtsdrehung folgt der außenseitliche Wechsel in dem wir im 4. Schritt mit dem rechten Fuß und im 5. Schritt mit dem linken Fuß jeweils vorwärts tanzen (letzter Schritt bereitet das öffenen vor)
  • Wichtig ist hier im 6. Schritt nach rechts mit dem rechten Fuß hin zur schrägen Wand zu öffnen
  • Nach diesem Wechsel erfolgt eine weitere offene Rechtsdrehung beginnend für die Dame mit dem linken Fuß zurück