Langsamer Walzer Tanzfigur: Zögerwechsel unterdreht


Erfahren Sie mehr über diese Tanzfigur:

  • Diese Figur eignet sich besonders in Raumecken.
  • „Unterdreht" bedeutet, dass anstatt einer halben Rechtsdrehung lediglich eine Viertel-Rechtsdrehung getanzt wird. Der Zögerwechsel eignet sich um von einer rechtsdrehenden in eine linksdrehende Bewegung zu wechseln

Herrenschritte / Leader

  • Der Zögerwechsel startet für den Herrn wie im Langsamen Walzer gewohnt in geschlossener Tanzhaltung, der Rücken des Herrn ist in Gegen-Tanzrichtung ausgerichtet. des Weiteren ist das Gewicht auf dem rechten Fuß
    • Der 1. Schritt des Herrn wird mit dem rechten Fuß rückwärts ausgeführt
    • Im 2. Schritt wird eine viertel Rechtsdrehung ausgeführt, um die Dame vorbei zulassen, der rechte Fuß geht dabei ein wenig zur Seite, um auf Höhe der Dame zu sein
    • Im 3. Schritt wird verzögert und langsam mit dem linken an den rechten Fuß geschlossen, ohne dabei das Gewicht zu verlagern, damit der nächste Schritt ebenfalls mit dem linken Fß beginnen kann.

Damenschritte / Follower

  • Der Zögerwechsel startet für die Dame wie im Langsamen Walzer gewohnt in geschlossener Tanzhaltung, mit dem Gesicht in Tanzrichtung, des Weiteren ist das Gewicht auf dem linken Fuß
    • Der 1. Schritt der Dame wird mit dem rechten Fuß vorwärts ausgeführt
    • Der zweite Schritt der Dame wird ebenfalls mit dem linken Fuß vorwärts ausgeführt, während man sich am Partner vorbeigefegt, wird eine viertel Rechtsdrehung ausgeführt
    • Im 3. Schritt wird verzögert und langsam mit dem rechten an den linken Fuß geschlossen, ohne dabei das Gewischt zu verlagern, damit der nächste Schritt ebenfalls mit dem rechten Fuß beginnen kann.