Langsamer Walzer Tanzfigur: Outside Change / Außenseitlicher Wechsel


Erfahren Sie mehr über diese Tanzfigur:

  • Die Figur des außenseitlichen Wechsels im Langsamen Walzer beginnt mit einer nicht ganz ausgedrehten halben Rechtsdrehung, d.h. der Herr steht nach dem 3. Schritt mit dem Rücken zur Raummitte.
  • Anschließend tanzt der Herr 2 Schritte rückwärts, die Dame entsprechend vorwärts. Darauf folgend wird der 3. Schritt zur Seite nach links gedreht

Herrenschritte / Leader

  • Der Außenseitliche Wechsel startet für den Herrn wie im Langsamen Walzer gewohnt in geschlossener Tanzhaltung, der Rücken des Herrn ist dabei schräg zur Mitte ausgerichtet. Des Weiteren ist das Gewicht auf dem rechten Fuß
  • Vorangestellt ist dieser Figur eine halbe unterdrehte Rechtsdrehung vorwärts
    • Der erste lange Schritt des Herrn wird mit dem linken Fuß rückwärts durchgeführt
    • Der 2. Schritt mit dem rechten Fuß ist wird ebenfalls lang ausgeführt
    • Mit dem 3. Schritt wird eine Vierteldrehung nach links ausgeführt, d.h. der linke Fuß schließt nicht zu rechten, sondern wird nach außen nach links geöffnet
    • Der 4. Schritt geht für den Herrn mit dem rechten Fuß an der Dame vorbei in eine weitere halbe Rechtsdrehung, wobei wir uns zu Partnerin hin drehen, um nicht komplett nebeneinander zu stehen

Damenschritte / Follower

  • Die Figur des außenseitlichen Wechsels im Langsamen Walzer beginnt mit einer nicht ganz ausgedrehten halben Rechtsdrehung, d.h. die Dame steht nach dem 3. Schritt mit dem Gesicht zur Raummitte. Anschließend tanzt die Dame 2 Schritte vorwärts. Darauf folgend wird der 3. Schritt zur Seite nach rechts gedreht
  • Der Außenseitliche Wechsel startet für die Dame wie im Langsamen Walzer gewohnt in geschlossener Tanzhaltung, mit dem Gesicht schräg zur Mitte, des Weiteren ist das Gewicht auf dem linken Fuß
    Vorangestellt ist dieser Figur eine halbe unterdrehte Rechtsdrehung rückwärts für die Dame
    • Der erste lange Schritt der Dame wird mit dem rechten Fuß vorwärts durchgeführt
    • Der 2. Schritt mit dem linken Fuß ist wird ebenfalls lang ausgeführt
    • Mit dem 3. Schritt wird eine Vierteldrehung nach rechts ausgeführt, d.h. der rechte Fuß schließt nicht zu linken, sondern wird nach außen rechts geöffnet
    • Der 4. Schritt geht für die Dame mit dem linken Fuß zurück in eine weitere halbe Rechtsdrehung