Modetanz - Bachata


Erfahren Sie mehr über diesen Tanz:

  • Bachata Stile
    • Dominiken Bachata
    • Bachata Moderna
    • Bachata Sensual
    • Bachata fusion (Elemente von Hip Hop, Modern, Tango , usw.)
  • Bachata Musik
    • 4/4 Takt 2 Takte zusammen ergeben 8 Schläge und damit die Schrittstruktur
    • Die 1 ist der betonte Schlag mit dem wir beginnen
    • Oftmals wechselndes Timing in der Musik
  • Grundschritt unterschiede
    • Traditionell
      • Pendelbewegung der Hüfte - etwas dynamischer als sensual Bachata
    • Sensual
      • Fließende und geschmeidige Bewegungen der Schultern mit 8er Hüftbewegungen
  • Tanzhaltungen
    • Die folgenden Tanzhaltungen variieren je nach Tanzfigur und Figurenfolge
    • Gestartet wird beim Sensual Bachata in einer lockeren Doppelhandhaltung
    • Eine weitere Senual Bachata Tanzhaltung ist die Grundhaltung ähnlich dem Bolero, in dieser geschlossenen nimmt der Herr seine rechte Hand auf den Rücken der Dame, die Dame legt ihren linken auf den rechten Arm des Herrn
    • 4 Linige versetze Geschlossene Tanzhaltung in gegenseitiger Umarmung
    • Controlhandhaltung
    • Geblockte Controlhandhaltung, hierbei sind die Hände der Dame gedreht, sodass der Arm gerade ist und entsprechend gespannt ist ( eignet sich für Wave-Bewegungen)
    • Shadow Position (Die Dame steht vor dem Herrn)
      • vierlinenig nach rechts versetzt hintereinander, die Connection geschieht mit der linken Schulter der Dame. Die rechte Hand des Herrn liegt dabei unterhalb des rechten Rippenbogens der Dame. Die Dame legt dabei ihre rechte auf die des Herrn. Die jeweils linken Hände werden locker gefasst
    • Reverse Shadow Position (Die Dame steht hinter dem Herrn)
      • Hierbei bietet der Herrn seine Hände der Dame an, die Dame legt Ihre Handflächen auf die des Herrn. Die notwendigen Kontaktpunkte werden dabei durch die Unterarme hergestellt. Ein Körperlicher Abstand ist weiterhin möglich

Historie:

  • Der Bachata entstand sich in den 1960er Jahren in der Dominikanische Republik. Bachata ist eine Form des kubanischen bzw. karibischen Boleros - Gitarrenmusik
  • 80er bis 90iger Jahre Weltweite Entwicklung mit neuen Rythmen und Melodien
  • Der Beginn war eine Musikrichtung - erst ab den 2000er entwickelte sich die Musikrichtung zum heute so populären Tanz
  • Mitte der 2000er durch Korke und Judith in Spanien
  • Sensual Bachata in Europa fließende Bewegungen
  • Getanzt wird der Bachata im 4/4 Takt bei einem Musiktempo von 115 bis 160 bpm regulär im Tempo von 130 bis 140 bpm

Tanzmusik:

  • Obsesion - Aventura

Figuren:

  • Adornos im Basic
  • Back Ochos aus dem Link
  • Back Ochos aus der Caminada Front to Back
  • Back Ochos aus der Saminada Front to Back
  • Basic Movement / Grundschritt
  • Bounce Varianten
  • Bounce
  • Box
  • Bring In
  • Broken Step
  • Butterfly
  • Caminada Front to Back mit Adornos
  • Caminada Front to Back
  • Caminadas
  • Double Elbow Adorno
  • Followers Quick Turn mit Sliding Doors
  • Followers Quick Turn
  • Forward Break Mit Adorno
  • Forward Break mit Inside Turn
  • Forward Break mit Leaders Turn
  • Forward Break Mit Media Luna
  • Forward Break
  • Free Spin
  • Front Ochos aus dem Link
  • Front Ochos aus der Caminada
  • Giros Drehungen
  • Hairbrushes Doppelhand Variationen
  • Hairbrushes Single Hand Variationen
  • Hairbrushes
  • Hammerlock Standard Version
  • Hammerlock Variante
  • Hand Adornos
  • High Link Dip
  • In Out
  • Inside Turn in Doppelhandhaltung
  • Inside Turn L und R
  • Leaders Hairbrush
  • Leaders Hammerlock
  • Leaders Inside Turns Varianten
  • Leaders Inside Turns
  • Lineare Giro Variante
  • Linearer Giro für beide aus dem Bachata Grundschritt
  • Linearer Giro für beide aus der Caminada Front to Back
  • Linearer Giro für die Dame aus der Caminada Front to Back
  • Link Out Varianten
  • Link
  • Low Link Dip
  • Ochos
  • Outside Turns L und R
  • Platzwechsel in RiR Handhaltung
  • Platzwechsel mit Adorno
  • Platzwechsel mit Kreuzhandhaltung
  • Platzwechsel Standardversion
  • Quick Turns
  • Reverse Hammerlock
  • Roll In Roll Out mit Wrap Sliding Doors
  • Roll In Roll Out
  • Shoulder Wrap RiR
  • Shoulder Wrap
  • Single Elbow Adorno
  • Slide aus dem Bachata Basic
  • Slide aus dem Link
  • Sliding Doors Variation
  • Sliding Doors
  • Wrap Front Ochos
  • Wrap Kombinationen
  • Wrap mit Promenade
  • Wrap
  • Zirkularer Giro aus dem Link mit Front Ochos
  • Zirkularer Giro aus dem Link


Bachatango

  • In Shadow
  • Boleo mit dem Duck
  • Broken Step mit den Vorwärts Ochos
  • Dirty Dancing Shadow
  • Handflick mit dem gekurvten Link
  • Low Tango Dip mit Hand Flick
  • Open Link Out mit Duck + Ochos
  • Shadow Moves
  • Slide mit Wave
  • Valentino Dip mit Handflick
  • Valentino Dip mit Wave
  • Valentino in Shadow