Langsamer Walzer


Ihre Werbung
Spenden
Merchandise



Historie

  • Der Langsamer Walzer gehört zu den klassischen Standardtänzen und wird im dreiviertel-Takt paarweise getanzt.
  • Die Geschwindigkeit der Walzer-Musik bewegt sich um etwa 30 Takte pro Minute bzw. 84-90 bpm
  • Der Langsame Walzer wird auch Englischer Walzer genannt und hat in England um 1920 seinen Ursprung
  • Der Tanz gehört durch die schwungvollen Bewegungen zu den Schwungtänzen
  • Seit 1963 gehört der Langsame Walzer zum Welttanzprogramm und ebenso zum Tuniertanzprogramm als erster gewerteter Tanz der Standardtänze
  • Charakteristische für den Tanz ist das stetige Heben und Senken (Rise and Fall) des Körpers.
  • Die Absenkung des Körpers auf den ersten Schlag geschiet durch die Beugung im Knie
  • Auf 2 und 3 wird das Knie gestreckt und damit der Körper gehoben

Tanzmusik

  • You Light Up My Life - Whitney Houston
  • Say Something - A Great Big World
  • I Got It Easy (Album Version) - Michael Bublé
  • What If - Kate Winslet
  • Come Away With Me - Norah Jones
  • Lotus - Secret Garden
  • If I Ain't Got You - Alicia Keys
  • If You Don't Know Me By Now (From The Voice Of Germany) - Andreas Kümmert
  • Komm, leg deinen Arm um mich - Esther Ofarim
  • If You Don't Know Me By Now - Simply Red
  • The Rose (LP Version) - Bette Midler
  • What A Wonderful World - Louis Armstrong's Orchestra And Chorus
  • Dark Waltz - Hayley Westenra
  • (You Make Me Feel Like A) Natural Woman - Aretha Franklin
  • Conquest Of Paradise - Vangelis
  • If You Don't Know Me By Now - Simply Red
  • What The World Needs Now Is Love - Dionne Warwick
  • Queen Of My Heart - Westlife

Tanzfiguren und Folgen


Grundlagen für das Welttanzprogramm

Bronze:

Silber:

Gold:

Goldstar:


Im folgenden Video erläutern wir Ihnen den Themenkontext:


Weitere Standardtänze:



Ihre Werbung - unten

Damen Tanzbekleidung
Musik - Neuerscheinungen
Herren Tanzbekleidung

Informationen

Haftungsausschluß

Sollten bei Ihnen körperliche Einschränkungen (wie Diabetes, Schwangerschaft, usw.) vorliegen, dürfen Sie die Trainingsinhalte nur nach ärztlich bescheinigter Unbedenklichkeit nutzen.